Herbstzeit-Kinderzeit

Herbstzeit-Kinderzeit
Ein Herbstgedicht für Kinder

Der Herbst, man sieht es ihm nicht an,
ist ein richtiger Zaubersmann,
und er zaubert viele Sachen,
die den Kindern Freude machen:
Wind zum Drachenfliegen,
Nüsse und Kastanien suchen,
Apfelbäume voll zum Biegen,
Erntefest und Zwetschgenkuchen.
Herbstlaubrascheln, Stiefelpatschen,
Schnupfenregen, Pfützenmatschen,
Nebeltage zum Erschrecken,
Grausiggruseln, Geisterwecken.
Festlichkeit zum Fröhlichsein,
Kirchweihrummel, Lichterschein.
Tage auch zum Träumen, Denken,
Sich-Besinnen, Freude schenken…
Ja, der Herbst zieht sein Register,
und er zaubert wild drauf los.
Jeden Tag bringt er ´was Neues.
Er ist niemals arbeitslos.
Und sein bunter Zaubermantel
hält für Kinder viel bereit,
denn, man möchte es nicht glauben:
Herbstzeit ist auch Kinderzeit…

© Elke Bräunling

Über Elke

Elke Bräunling, Kinderbuchautorin

18. September 2013 von Elke
Kategorien: Herbstgeschichten, Kindergedichte, Spaßgeschichten | Schlagwörter: , | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert


%d Bloggern gefällt das: