Der Kürbisgruselkopf

Der Kürbisgruselkopf

Herbstgedicht für Kinder

Ich hab mir heut was ausgedacht
und einen Kürbis mitgebracht.
Ihm schnitz ich einen Fratzenmund
ganz breit und gruslig schief und rund.
Die Augen blitzen geisterhell,
wenn ich ein Licht dahinter stell.
Und setz ich diesen Gruselkopf
im Garten auf ´nen alten Topf,
dann schrein die Leute “Huh!” und “Ha!”
“Ein Gruselgeist, oje, ist da!”
Zum Lachen ist´s, wie sie da schaun
und sich vorm Gruselkopf sehr grau’n.

© Elke Bräunling

Kürbisgeschichten findest du hier:

Großvater sucht die Farben des Herbstes
Der lachende Kürbis
Der eitle Superkürbis
Kürbisglück – Gedicht
Der Kürbiszwerg und das fröhliche Kürbisfest
Der kleine Igel und der große Kürbis
Der kleine Bär und das Geisterlicht – Kürbislaternengeschichte
Gruselfröhliche Grinsgesichter – Halloweengeschichte
Das fröhliche Herbstlaternenhaus – Kürbis- und Laternengeschichte
Der Geisterzug der Kürbisköpfe – Eine Halloweengeschichte
Der Kürbisgruselkopf – Gedicht
Ein Herbst-Fratzengeist – Gedicht
Der unheimliche Lichtgeist – Kürbisfratzengeschichte
Michas gruseliger Geistertag – Herbstzeit, Nebelzeit, Kürbiszeit

Über Elke

Elke Bräunling, Kinderbuchautorin

12. Oktober 2013 von Elke
Kategorien: Abenteuergeschichten, Herbstgeschichten, Kindergedichte, Spaßgeschichten | Schlagwörter: , , , , , , , | 13 Kommentare

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen