Ein bisschen so wie Martin

Ein bisschen so wie Martin

Ein bisschen so wie Martin
möcht´ ich manchmal sein
und ich will an andre denken,
ihnen auch mal etwas schenken.
Nur ein bisschen, klitzeklein,
möcht´ ich wie Sankt Martin sein.

Ein bisschen so wie Martin
möcht´ ich manchmal sein
und ich will auch mit dir teilen,
wenn du rufst, schnell zu dir eilen.
Nur ein bisschen, klitzeklein,
möcht´ ich wie Sankt Martin sein.

Ein bisschen so wie Martin
möcht´ ich manchmal sein
und ich will im Streit nicht leben,
dir die Friedenspfeife geben.
Nur ein bisschen, klitzeklein,
möcht´ ich wie Sankt Martin sein.

Ein bisschen so wie Martin
möcht´ ich manchmal sein
und ich werd´ dich nicht verpetzen
oder gegen andre hetzen.
Nur ein bisschen, klitzeklein,
möcht´ ich wie Sankt Martin sein.

Ein bisschen so wie Martin
möcht´ ich manchmal sein
und ich schenk´ dir mein Vertrauen,
du kannst immer auf mich bauen.
Nur ein bisschen, klitzeklein,
möcht´ ich wie Sankt Martin sein.

© Elke Bräunling (Text) Paul G. Walter (Musik)

Wollt ihr das Lied hören?
Hier findet Ihr es zum Download:


Information

Dieses Lied ist neben vielen anderen Geschichten, Gedichten, Spielen und Liedern erschienen in dem neuen Buch „LATERNENZAUBER“:

Taschenbuch:Laternenzauber – Laternen und Sankt Martin: Geschichten und Lieder
Ebook:Laternenzauber – Laternen und Sankt Martin: Geschichten, Gedichte und LIeder für Kinder

Information

Über Elke

Elke Bräunling, Kinderbuchautorin

10. November 2013 von Elke
Kategorien: Herbstgeschichten, Kindergedichte | Schlagwörter: , , , , | 2 Kommentare

Kommentare (2)

  1. Pingback: Markus singt ‚Ein bisschen so wie Martin‘ » Elkes Kindergeschichten

  2. Pingback: Markus singt ein Martinslied | Herbstzeit

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert


%d Bloggern gefällt das: