Dezemberzauber

Dezemberzauber oder Wie schön ist der Dezember

Lichterhelle Tannenbäume,
Schneesterne, Dezemberträume.
Mandelkekse, Honigkuchen,
nach geheimen Päckchen suchen.
Silberheller Mondenschein
strahlt des Nachts ins Zimmer rein.
Sternenfunkelglitzerglanz.
Himmelsreigen, Engelstanz.
Märchenzauber, Liederreigen.
Kinderglück und Freude zeigen.
Zaubermärchenweiße Pracht.
Schlittenfahrt und Schneeballschlacht
Alle See sind zugefroren.
Kalt die Nasen, rot die Ohren.
Spiel und Spaß und Fröhlichkeit.
Das ist die Dezemberzeit.
Und dann ist er endlich da.
Der allerschönste Tag im ganzen Jahr.
Heiligabend. Stille Nacht.
Und ein Kind, das leise lacht.

© Elke Bräunling

Über Elke

Elke Bräunling, Kinderbuchautorin

01. Dezember 2013 von Elke
Kategorien: Kindergedichte, Weihnachtsgeschichten, Wintergeschichten | Schlagwörter: , , , | 2 Kommentare

Kommentare (2)

  1. Ein wunderschönes Gedicht über den Zauber des Dezembers! Insgesamt eine schöne Seite hier :-). Ich werde dieses Gedicht bestimmt einmal in einem meiner nächsten Artikel erwähnen. Ist es auch Teil eines der Taschenbücher?

  2. Danke für den netten Kommentar. Er freut mich sehr.
    Das Gedicht ist zu finden in den Büchern „Hör mal, Oma! Ich erzähle dir eine Geschichte vom Advent“ und „Hör mal, Oma! Ich schenk‘ dir ein Gedicht von Jahr und Tag“.
    Ich wünsche Dir/Ihnen eine schöne Dezemberzeit
    Elke

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert


%d Bloggern gefällt das: