Bald ist Weihnachten

Bald ist Weihnachten

Weihnachtsgedicht

Liegt ein Geheimnis in der Luft,
spürst du ein heimlich, süßer Duft,
ist alles voller Heiterkeit,
beginnt die schöne Weihnachtszeit.

Macht dir das Rätselraten Spaß,
wirst du vor Neugier rot und blass,
ist alles voller Heimlichkeit,
ist sie da, die Weihnachtszeit

Pocht dir das Herz vor Spannung laut,
fühlst du ein Kribbeln auf der Haut,
ist alles voller Wachsamkeit,
dann ist Weihnacht nicht mehr weit.

Liegen Pakete unterm Baum,
durftet es süß in jedem Raum,
sind alle voller Fröhlichkeit,
ist das Christkind nicht mehr weit.

© Elke Bräunling


Die Weihnachtsbäckerei von Rolf Krenzer und Paul G. Walter

Über Elke

Elke Bräunling, Kinderbuchautorin

08. Dezember 2013 von Elke
Kategorien: Kindergedichte, Weihnachtsgeschichten | Schlagwörter: , , , , , , , | 8 Kommentare

Kommentare (8)

  1. Sehr geehrte Frau Bräunling!
    Über Pinterest wurde ich auf Ihre wundervolle Seite aufmerksam. Dürfte ich das Gedicht „bald ist Weihnachten“ im Rahmen eines Beitrags als Einleitung auf unserer Facebookseite (Biokinder) mit Verweis auf Ihre Website nutzen?
    Beste Grüße,
    K. Wiewrodt, Biokinder-Das gesunde Kinderzimmer

  2. Gerne, liebe Frau Wiewrodt, und denke fürs Fragen.
    Schicken Sie mir bitte den Link nach der Veröffentlichung? Dies für meine Unterlagen.
    Liebe Grüße
    Elke Bräunling

  3. Liebe Frau Bräunling, auch wir sind ganz angetan von Ihrem wunderbaren Gedicht. Dürften wir es ebenfalls für unsere Facebookseite verwenden?
    Den Link nach Veröffentlichung sende ich Ihnen natürlich.
    Danke vorab und herzliche Grüße

  4. Gerne gegen Veröffentlichungslink.
    Viel Freude euch mit dem Gedicht und liebe Grüße
    Ele

  5. Liebe Frau Bräunling, anbei der Link zur Veröffentlichung. Haben Sie vielen DANK.
    Herzliche Grüße

    https://www.facebook.com/lehrerladen/photos/a.735409039951264.1073741828.728807367278098/909080935917406/?type=3&theater

  6. Dankeschön … und ein Lächeln 🙂

  7. Liebe Elke,

    In Name der Schülerzeitung auf unserer Schule St.Ursula Schule Würzburg, möchte ich sie fragen ob wir einen ihrer Geschichten (Seeit der Adventskerzen) veröffentlichten dürfen.
    Natürlich wird ihr Name angegeben und weiteres!:)

    Und würde es riesig freuen da unsere Ausgabe sehr mit Weihnachten zu tun hat und Ihre Geschichte einfach perfekt dazu passt!

    Wir würden uns über eine positive Rückmeldung sehr freuen.

    Liebe Grüße

  8. Liebe Lisa!

    Einverstanden! Wenn ihr eine Online-Ausgabe eurer Schülerzeitung habt, so hinterlasse mir hier bitte den Link. (Ich bin neugierig ;))

    Viel Spaß mit der Geschichte und ein Dankeschön fürs Fragen

    Lieber Gruß,
    Ele

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen