Laternenzauber für die dunkle Zeit

Laternengruß

Sonne, Mond und Sterne
aus buntem Glanzpapier
kleb ich auf die Laterne
und geh damit zu dir.

Ich lach’ mit dir so gerne,
drum komme ich zu dir
und bring‘ dir die Laterne
als ein Geschenk von mir.

Wie zwei kleine Sterne
am weiten Himmelszelt
ziehn mir mit der Laterne
durch unsere kleine Welt.

© Elke Bräunling

Das Buch zur dunklen Jahreszeit, zur Laternenzeit und zu Sankt Martin

Elke Bräunling
Laternenzauber – Laternen und Sankt Martin

Geschichten, Märchen, Gedichte, Spiele und Lieder rund um Sankt Martin und die Laternenzeit im Herbst

Die heiteren, aber auch ernsten und nachdenklich stimmenden Geschichten, Märchen, Gedichte und Lieder erzählen von der aufregenden Zeit im Herbst, mit Laternenlichtern die Dämmerung ein wenig heller zu machen und das Licht (und nicht nur das) miteinander zu teilen. Kleine Anleitungen und Fragen zu den Texten vertiefen die Inhalte und regen zum Nachdenken, zum Spiel, zum Arbeiten mit den Texten und zur Kreativität ein. Die Lieder mit Texten von Barbara Cratzius, Rolf Krenzer, Elke Bräunling und Melodien von Stephen Janetzko und Paul G. Walter sowie die kleinen szenischen Dialogspiele laden ein zum Spiel und zur Aufführung.

Empfohlen für Kinder, Familie, Kindergarten, Vorschule, Grundschule und für die Gemeindearbeit

Taschenbuch:Laternenzauber – Laternen und Sankt Martin: Geschichten und Lieder
Ebook:Laternenzauber – Laternen und Sankt Martin: Geschichten, Gedichte und LIeder für Kinder

Information

 

 

Über Elke

Elke Bräunling, Kinderbuchautorin

22. Oktober 2015 von Elke
Kategorien: Freundschaftsgeschichten, Geschichten über Gefühle, Gutenachtgeschichten, Herbstgeschichten, Kindergedichte, Schulgeschichten, Spaßgeschichten, Traumgeschichten | Schlagwörter: , , , , , , , | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert