Kicherfröhliche Grinsemasken

Fastnachtsmasken – lustig oder gruselig?

Lena, Jens und Timo basteln runde, bunte, grinsende Fastnachtsmasken. Grinsegeister wollen sie sein und zur Fastnacht damit fröhlich und lachend durch die Straßen toben. Und klar, beim Fastnachtsumzug sind sie auch mit von der Partie und bei der Maskenprämierung im Kinderfastnachtstanzsaal möchten sie unbedingt einen tollen Preis gewinnen.
„Unsere Masken sind die schönsten“, ruft Lena. Sie hält sich ihre Grinsgesichtmaske vors Gesicht. „Ich bin eine freche Fastnachtshexe und werde alle Leute mit meinem Grinselachen verzaubern.“
„Hoho, Hahaaaa“, stöhnt Timo. „Ich werde ein gruseliger Lachgeist sein und alle zum Lachen bringen.“
„Jahaaa, klahaaar“, fügt Jens hinzu. „Und ich bin ein flitzeflinker Kicherclown. Überall sause ich herum und quäle die Leute so lange, bis sie kichern und kichern und kichern.“
Er kichert und Lena und Timo müssen auch gleich ganz laut und fröhlich kichern. Gar nicht mehr aufhören können sie damit.
„Und beim Kinderfasching werden wir alle Leute im Saal so sehr zum Kichern bringen, dass sie gar nicht mehr damit aufhören können“, ruft Lena. „Das wird ein mächtiges Gekichere geben. Hihi!“
„Und weil alle über uns so doll kichern müssen, geben sie uns die schönsten Kostümpreise“, meint Jens. „Weil wir sie nämlich alle im Saal verzaubert haben.“
„Klar“, sagt Lena. „Wir sind ja auch Kichergeister.“
Schon müssen die drei Freunde wieder lachen und kichern.
„Toll wird das sein. Und witzig.“
„Höhö“, lacht da Timos älterer Bruder Tom. „Kichergeister sind doch megalangweilig! Ein Geist muss gruselig sein. Zum Fürchten gruselig.“
Er hält sich seine Vampirfratze vors Gesicht und fängt an zu stöhnen. „Huaaah. Verjagen werden wir euch Kleingeister. Huaaaah!!!“
Timo schmollt. „Wir sind nicht langweilig.“
„Du hast nur Angst, dass die Leute uns besser leiden mögen und uns einen Preis geben werden“, sagt Jens. „Weil wir als fröhliche Grinsegeister nämlich alle verzaubert haben.“
Lena nickt. „Und lachen werden die Leute auch. Über all die doofen Monsterfratzen, Gruselgeister und Vampire. Die werden es dieses Mal nämlich nicht schaffen, den Leuten Angst zu machen. Nein, kichern werden sie. Weil wir sie verzaubert haben. Ist doch klar, oder?“
Ja. Ist klar. Kichernde Vampirfratzen würden ja auch wirklich zu dämlich aussehen.

© Elke Bräunling

Aus dem Buch: Fasching, Fastnacht, Karneval


Taschenbuch:Fasching, Fastnacht, Karneval: Geschichten, Märchen, Gedichte und Lieder
Ebook:Fasching, Fastnacht, Karneval: Geschichten, Gedichte und Lieder für Kinder
Information

Über Elke

Elke Bräunling, Kinderbuchautorin

24. Januar 2016 von Elke
Kategorien: Abenteuergeschichten, Familiengeschichten, Freundschaftsgeschichten, Geschichten über Gefühle, Spaßgeschichten, Wintergeschichten | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Kommentare (2)

  1. Pingback: Als die Masken ihr Lachen tauschten | Winterzeit

  2. Pingback: Fastnachtsgeschichten – Kinder Geschichten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert


%d Bloggern gefällt das: