Fastnachtsrätseleien

Fastnachtsrätseleien
Kleine Rätselreime rund um Fastnacht/Fasching/Karneval

Alles ist auf den Kopf gestellt.
Rundum verdreht ist die Welt
durch eine fröhliche Narrenschar
für ein paar Tage im Jahr.
(Fasching)

Du kannst mich wenden und drehn
und kannst das Gesicht
trotzdem nicht sehn.
Ich halt´ es bedeckt
und gut versteckt.
(Maske)

Eine Schlange zieht sich lange
bunt und munter rauf und runter
durch die Straße so zum Spaße
mit viel Krach, Musik, Geschrei.
Gerne bist du auch dabei.
(Faschingszug)

Ich schleiche herum mit bleicher Fratze,
leise und stumm wie eine Katze
gruselklammheimlich des Nachts durchs Haus,
und wer mich sieht, kriegt einen Graus.
(Gespenst)

Ich trage am liebsten meine knallbunte Jacke
und grinse euch an mit breiter Backe.
Ich habe meistens nur Unsinn im Sinn,
nun ratet mal, weiß ihr, wer ich bin?
(Clown)

Ich hänge zumeist nur an den Wänden,
bin sportlich, kann strampeln mit Füßen und Händen.
Darin bin ich Meister, darauf bin ich stolz
und hart bin ich auch, denn ich bin aus Holz.
(Hampelmann)

Du kannst mich wenden und drehn
und kannst mein Gesicht trotzdem nicht sehn.
Sie hält´s bedeckt, sorgsam versteckt
so dass niemand mich entdeckt.
(Faschingsmaske)

Hakennase und Besen zum Reiten,
Meckerlachen und Freude am Streiten,
schwarze Katz und fetter Rab´,
Rattenschwanz und Hexenstab,
steht sie hier nah vor dir
grinst dich an -quabrax!-, und dann,
eilt sie weiter froh und heiter
durch die Straße so zum Spaße.
(Fastnachtshexe)

Mein Vater sitzt auf einem Throne
mit Purpurmantel und goldener Krone.
Sein größter Schatz aber, der bin ich.
Des Königs Liebstes, nun, kennt ihr mich?
(Prinzessin)

Hähähähääää! Ich zwicke und zwacke,
hähä, ihr seht mich nirgendwo,
mal sitz´ ich auf ´ner Backe
und auch mal auf ´nem Po…?
(Floh)

© Elke Bräunling

Über Elke

Elke Bräunling, Kinderbuchautorin

01. Februar 2016 von Elke
Kategorien: Spaßgeschichten, Wintergeschichten | Schlagwörter: , , , , , , , | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert