Ein Traum im April

Ein Traum im April
Frühlingsgedicht

Regenbogen im April.
Märchenzauberspiel
im Aprilwettertheater.
Der Eintritt ist frei.
Butterblumensternegelb,
eismeerwellenblau,
grashüpfergrillengrün,
wolkennieselschauergrau,
apfelbackenpurpurrot
kommt ein Regenbogen
durchs Wolkenfeld gezogen.
Das Spiel beginnt. Es regnet. Schau!
Da kommt ein Wolkensegelboot
an mir vorbeigezogen.
Es nimmt mich mit. Wir schweben sacht
in den Himmel. Plötzlich lacht
ein Sonnenstrahl mir ins Gesicht
und kitzelt mich mit seinem Licht.
Ich niese. Hatschi, weh und ach.
Der Traum ist aus, und ich bin wach.

© Elke Bräunling

Dieses Gedicht findest Du unter 90 Gedichten durch die Jahreszeiten in diesem Buch:
Hör mal, Oma! Ich schenk’ Dir ein Gedicht von Jahr und Tag


Taschenbuch:Hör mal, Oma! Ich schenk‘ Dir ein Gedicht von Jahr und Tag: Gedichte durchs Jahr – von Kindern erzählt Ebook:Hör mal, Oma! Ich schenk‘ Dir ein Gedicht von Jahr und Tag  Information

Über Elke

Elke Bräunling, Kinderbuchautorin

03. April 2016 von Elke
Kategorien: Frühlingsgeschichten, Geschichten über Gefühle, Kindergedichte, Traumgeschichten | Schlagwörter: , , , , , , , | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert


%d Bloggern gefällt das: