Der kleine Regentropfen und das Sommergewitter

Aus dem Leben eines Regentropfens

Es ist ein schwüler Sommertag. Am Himmel türmen sich hohe Wolkenberge. Hoch geht es dort her. Unzählig viele kleine Wassertropfen purzeln in den Wolken durcheinander. Jeder von ihnen will mit den ersten Tropfen auf die Erde hinab regnen. Ein wildes Gedränge ist es. Auch die Wolken drängeln und schubsen einander immer weiter übers Land. Da! Ein Blitzstrahl fährt vom Himmel herab, gefolgt von einem lauten Donnerschlag.
“Jetzt, ja, jetzt gleich dürfen wir regnen und die Erde besuchen”, ruft der kleine Regentropfen. Weil er es nicht mehr erwarten kann, drängelt er sich weit und weiter zum vorderen Wolkenrand.
Und da ist es auch schon so weit. In dicken Strahlen platschen die Regentropfen auf die Erde, begleitet von Sturm und Blitz und Donner.
Der kleine Regentropfen hat es gut erwischt. Mit den ersten Tropfenkollegen kommt er auf der Erde an und landet auf einem Hausdach. Ein guter Platz.
Der kleine Regentropfen freut sich.
‚Ein Glück‘, denkt er, ‚dass ich nicht in einen See oder Bach gefallen bin.‘
Er rekelt sich auf dem Dach und genießt das Erdendasein. Viel schöner ist es hier als im voll gestopften Bauch der Wolke.
“Ich bin frei”, jubelt er. “Juchhu, ich bin endlich frei.”
Während er sich noch laut freut, sind die Wolken bereits weiter gezogen und machen der Sonne und dem Himmelsblau wieder Platz.
“Schööön…”, singt der Regentropfen, “so schön!”
Er singt und singt und spürt nicht, wie die Sonnenstrahlen an ihm lecken. Ihm wird nur auf einmal so unangenehm warm. Hey, und was ist das? Ehe er sich versieht, packt ihn unsichtbarer Wasserdampf und schwebt mit ihm himmelwärts. Hilflos muss der kleine Regentropfen mit ansehen, wie er sich immer mehr von der Erde entfernt und schließlich in einer neuen Wolke landet.
Dort sitzt er nun und starrt auf die Erde hinab.

© Elke Bräunling


Eine etwas längere Fassung dieser Geschichte findest du hier: Pech für den kleinen Regentropfen

Geschichten vom Regentropfen und vom Sonnenstrahl

Der kleine Regentropfen und die Sonnenpause
Der kleine Regentropfen und das Sommergewitter
Als der kleine Regentropfen die Wolken weinen ließ
Der Regentropfenstreik
Der kleine Regentropfen und die Perle aus Eis

Der kleine Sonnenstrahl und die Wolke
Der Kuss des kleinen Sonnenstrahls
Der kleine Sonnenstrahl und das traurige nasse Blatt
Die Träne des kleinen Sonnenstrahls
Der kleine Sonnenstrahl und das Lächeln
Ein kleiner Sonnenstrahl für Maria
Als der kleine Sonnenstrahl dem Frühling half
Ein Königreich für einen Sonnenstrahl
Oma Wolke, der Sonnenstrahl und das Vergessen
Die Kunst des kleinen Sonnenstrahls

Über Elke

Elke Bräunling, Kinderbuchautorin

19. Mai 2016 von Elke
Kategorien: Frühlingsgeschichten, Märchen, Naturgeschichten, Sommergeschichten | Schlagwörter: , , , , , , , | 10 Kommentare

%d Bloggern gefällt das: