Archiv der Kategorie Geschichen für Demenzkranke

Nachbar Petersen und das Kürbisjahr

Wohin mit den vielen Kürbissen? Einmal erlebte Nachbar Petersen in seinem Garten ein Kürbisjahr, das keiner in der Siedlung so schnell vergessen würde. Er hatte zuvor mit Kürbissen wenig Glück gehabt. Weil er sie aber liebte, beschloss er, alles für … Weiterlesen

15. Oktober 2017 von Elke
Kategorien: Geschichen für Demenzkranke, Geschichten für Kinder, Geschichten für Senioren, Herbstgeschichten, Kindergeschichten | Schlagwörter: , , , , , , , | Schreibe einen Kommentar

Gartenherbst

Im Herbst ist viel los in den Gärten Der Herbst hatte Einzug gehalten und wie in jedem Jahr beeilten sich die Bewohner der Entebachsiedlung, die letzten Früchte zu ernten und die Gärten winterfest zu machen. „Wer sagt, im Garten sei … Weiterlesen

13. Oktober 2017 von Elke
Kategorien: Auf dem Land, Geschichen für Demenzkranke, Geschichten für Kinder, Geschichten für Senioren, Herbstgeschichten, Kindergeschichten | Schlagwörter: , , , , , , , | Schreibe einen Kommentar

So ist das mit den alten Schätzen

Von Sammlern, Dachbodenschätzen und Sperrmüll Mit einem leckeren Essen hatte Großtante Luise Pia, Pit und Opa zu sich in ihr altes Bauernhäuschen im Walddorf gelockt. Morgen war nämlich Sperrmüll und der Dachboden sollte ein bisschen aufgeräumt und entrümpelt werden. Seit … Weiterlesen

07. Oktober 2017 von Elke
Kategorien: Erinnerungen, Familiengeschichten, Geschichen für Demenzkranke, Geschichten für Kinder, Geschichten für Senioren, Kindergeschichten | Schlagwörter: , , , , , , , , | Schreibe einen Kommentar

← Ältere Artikel

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen