Angst im Dunkeln

Angst im Dunkeln

Mutgedicht für Kinder

Wer ängstlich ist, der fürchtet sich,
wenn’s dunkel ist, ganz fürchterlich
vor Geistern, die’s nicht geben kann,
und fängt zu heulen an.

Wer ängstlich ist, graust sich gemein
im Zimmer nachts allein zu sein,
weil er Geheul von Geistern hört,
das ihn beim Schlafen stört.

Wer sich im Dunkeln fürchtet ist ein Angsthase,
sagst du?
Oh nein, ich werde es dir schon zeigen, ha, und dann
ist Ruh.

© Elke Bräunling

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildquelle © Pezibear/pixabay

Meine Texte und die virtuelle Kaffeekasse

Wenn Sie einen oder mehrere meiner Texte online oder printmäßig verwerten oder anderweitig publizieren möchten, ist eine Lizenz erforderlich.

Und wenn Sie Lust auf eine Kaffeespende haben, einfach so, weil Ihnen die Geschichte gut gefallen hat, so freue ich mich hier darüber:


 

Vielleicht haben Sie Lust, mein Blog zu abonnieren?

So verpassen Sie keinen Beitrag mehr! Einfach Mail-Adresse eintragen, absenden und den Link in der Bestätigungsmail anklicken. Ich freue mich auf Sie! Auf Dich!