Frei, frei, frei

 

Frei, frei, frei
Gedicht/Lied für Kinder zu Friede und Freiheit

1. Es gibt sie noch, die alten Lieder
und wir singen sie nun wieder,
weil es an der Zeit nun sei:
Die Gedanken, sie sind frei,
frei, frei.
„Die Gedanken, sie sind frei … !“

2. Wir lassen uns den guten Glauben
nicht mit falschen Worten rauben,
weil es an der Zeit nun sei:
Die Gedanken, sie sind frei,
frei, frei.
„Die Gedanken, sie sind frei … !“

3. Ein Herrschen über unser Leben
soll es niemals wieder geben,
weil es an der Zeit nun sei:
Die Gedanken, sie sind frei,
frei, frei.
„Die Gedanken, sie sind frei … !“

4. Und Freiheit soll das Höchste bleiben,
wie es unsere Rechte schreiben,
weil es an der Zeit nun sei:
Die Gedanken, sie sind frei,
frei, frei.
„Die Gedanken, sie sind frei … !“

5. Wir haben nur dies eine Leben,
lasst uns jetzt die Hände geben,
weil es an der Zeit nun sei:
Unsre Gedanken, sie sind frei,
frei, frei.
Unsre Gedanken, sie sind frei!

Text: Elke Bräunling;
Musik: Stephen Janetzko;
©️ Edition SEEBÄR-Musik Stephen Janetzko, www.kinderliederhits.de

Die Liednoten zu dem Text findest du hier im Verlag Stephen Janetzko
Hier bei Spotify kannst du dir das Lied mit Stephen und der Freiheitsband (Stephen Janetzko, Morlunah, Peter Helle, Alex Lovrek, Tara G. Zintel, Lucia Ruf, Angelika Hilbmann, Wollepantoffel) anhören, und hier kannst du es downloaden.

 


Liebe, Bildquelle ©️ 2023852/pixabay

.
.

Meine Texte und die virtuelle Kaffeekasse

Kontaktieren Sie mich bitte, wenn Sie einen oder mehrere meiner Texte online oder printmäßig verwerten oder anderweitig publizieren möchten.

Und wenn Sie mir einen Becher Kaffee schenken möchten, einfach so, weil Ihnen die Geschichte gut gefallen hat, so freue ich mich sehr darüber. Herzlichen Dank! 💛

Vielleicht haben Sie Lust, mein Blog zu abonnieren?

So verpassen Sie keinen Beitrag mehr! Einfach Mail-Adresse eintragen, absenden und den Link in der Bestätigungsmail anklicken. Ich freue mich auf Sie! Auf Dich!