Gibt es dich, Weihnachtsmann?

 

Gibt es dich, Weihnachtsmann?

Weihnachtsgedicht

Hallo du, Weihnachtsmann,
wann kommst du zu mir?
Hallo du, Weihnachtsmann,
ich träum so oft von dir.
Du reitest hoch am Himmel
auf deinem Schimmel.

Hallo du, Weihnachtsmann,
mit ist eins nicht klar.
Hallo du, Weihnachtsmann,
Sag mir, ist es wahr:
Es heißt, dich soll´s nicht geben
in unserm Leben?

Doch du sagst leis:
„Wer träumen kann,
der kennt auch mich,
den Weihnachtsmann…“

© Elke Bräunling

Über Elke

Elke Bräunling, Autorin

17. Dezember 2013 von Elke
Kategorien: Kindergedichte, Weihnachtsgeschichten | Schlagwörter: , , , , , , | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert


Ich freue mich uns sehr über jeden Kommentar. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.