Der kleine Weihnachtsabendsstern

 

Der kleine Weihnachtsabendsstern
Kleines Adventsgedicht für Kinder

Einen kleinen Weihnachtsstern
hab ich vom Bett aus nachts gesehn.
Er funkelte vom Fenster her
und war so wunderschön.
„Freu dich, das Weihnachtsfest ist nah“,
flüsterte er mir leise zu.
„Ich schenk dir einen schönen Traum.
Schlaf gut! Mach deine Äuglein zu!“

© Elke Bräunling


Weihnachtsstern, Bildquelle © geralt/pixabay

Meine Texte und die virtuelle Kaffeekasse

Wenn Sie einen oder mehrere meiner Texte online oder printmäßig verwerten oder anderweitig publizieren möchten, ist eine Lizenz erforderlich.

Und wenn Sie Lust auf eine Kaffeespende haben, einfach so, weil Ihnen die Geschichte gut gefallen hat, so freue ich mich hier darüber:


 

Vielleicht haben Sie Lust, mein Blog zu abonnieren?

So verpassen Sie keinen Beitrag mehr! Einfach Mail-Adresse eintragen, absenden und den Link in der Bestätigungsmail anklicken. Ich freue mich auf Sie! Auf Dich!