Ich wär so gern mal Weihnachtsmann

 

 

Ich wär so gern mal Weihnachtsmann

Weihnachtsgedicht für Kinder

Ich wär so gern mal Weihnachtsmann,
möcht jedem etwas schenken.
Was ganz Besondres soll es sein,
ich werd mir ‚was ausdenken.
Einen Sack voller Freude bringe ich dir an
und bin für dich so heut der Weihnachtsmann.
Zwei Lebkuchensterne, ein Herz aus Papier,
‚ne bunte Laterne schenke ich dir.
Ein fröhliches Lachen und ein Stückchen Zeit,
viele lustige Sachen und Fröhlichkeit.
Ganz viel liebe Worte, zum Singen ein Lied,
eine Mohrenkopftorte bring’ ich dir mit.
Zwei Arme zum Kuscheln, ‚nen ganz dicken Kuss,
was Nettes zum Tuscheln bekommst du zum Schluss.

© Elke Bräunling


Weihnachtsmanntraum, Bildquelle © Alexas_Fotos/pixabay

Meine Texte und die virtuelle Kaffeekasse

Wenn Sie einen oder mehrere meiner Texte online oder printmäßig verwerten oder anderweitig publizieren möchten, ist eine Lizenz erforderlich.

Und wenn Sie Lust auf eine Kaffeespende haben, einfach so, weil Ihnen die Geschichte gut gefallen hat, so freue ich mich hier darüber:


 

Vielleicht haben Sie Lust, mein Blog zu abonnieren?

So verpassen Sie keinen Beitrag mehr! Einfach Mail-Adresse eintragen, absenden und den Link in der Bestätigungsmail anklicken. Ich freue mich auf Sie! Auf Dich!