24 gute Taten – Mein Adventskalender für dich!


24 gute Taten – Mein Adventskalender für dich!
Das Adventskalenderlied

Vierundzwanzig gute Taten,
eine mindestens am Tag,
möcht ich bis zum Weihnachtsabend
für dich tun, weil ich dich mag:

Hände waschen, an dich denken,
und von meiner Zeit dir schenken.
Schwere Taschen für dich tragen
und dir ein Gedicht aufsagen.
Und, – eins, zwei, drei- siehst du dich um,
ist schon eine Woche rum.

Schuhe putzen, Freude zeigen,
wenn es sein muss auch mal schweigen,
nichts verschmutzen, Abwasch machen
und mit dir ganz einfach lachen.
Und, -eins, zwei, drei- siehst du es nicht,
brennt am Kranz das zweite Licht.

Ordnung machen, artig bleiben
und ´ne gute Note schreiben,
mit dir lachen, früh aufstehen
und mit Bello Gassi gehen.
Und, -eins, zwei, drei- ist´s nicht mehr weit,
schon beginnt die Weihnachtszeit.

Plätzchen backen, Fenster schmücken
und dir Tannenzweige pflücken,
Päckchen packen, Schrank aufräumen
und mit dir ´was Schönes träumen.
Und, -eins, zwei, drei- du glaubst es kaum,
stehn wir unterm Weihnachtsbaum.

Diesen Weihnachtswunschkalender
schenk ich dir zum Weihnachtstag.
Vierundzwanzig gute Taten
und noch mehr, weil ich dich mag.

© Elke Bräunling


24 gute Taten – Adventskalenderlied aus dem Buch „Weihnachtsland“ von Elke Bräunling und Paul G. Walter

Über Elke

Elke Bräunling, Autorin

21. November 2014 von Elke
Kategorien: Familiengeschichten, Freundschaftsgeschichten, Geschichten über Gefühle, Weihnachtsgeschichten | Schlagwörter: , , , , , | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert