Eine Schneewolke

Eine Schneewolke

Wintergedicht

Eine Wolke, dick und schwer,
zieht vom Berge zu uns her.
In der kalten Winterluft
liegt ein ganz besondrer Duft.
„Schnee kommt!“, sagen alle Leute.
„Vielleicht kommt er ja noch heute.
Kinder, holt die Schlitten raus,
mit der Warterei ist´s aus!“
Laut vor Freude jubeln alle,
laufend lachend aus dem Haus,
sammeln sich auf Plätzen, Wegen,
sehn der Wolke froh entgegen.
Huch, die Wolke kriegt ´nen Schreck,
und sie zieht -flugs- wieder weg.

© Elke Bräunling

Über Elke

Elke Bräunling, Kinderbuchautorin

07. Januar 2014 von Elke
Kategorien: Kindergedichte, Wintergeschichten | Schlagwörter: , , , , , | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen