Wenn der Schneeprinz kommt

 

Wenn der Schneeprinz kommt

Gedicht zum Winteranfang

Irgendwann,
du denkst gar nicht dran,
kommt der Schneeprinz
mit seinem Gefolge an.

Es wird kalt
und kälter und dann,
fangen Wolken
leise zu weinen an.

Schneeflocken,
wie Tanzgeister so munter,
wirbeln fröhlich
vom Himmel herunter.

Es wird hell
und heller, und dann
haben Bäume
schneeweiße Mützen an..

Und das Land
liegt still und verschneit
wie verzaubert
im Wintertraumkleid.

© Elke Bräunling

Über Elke

Elke Bräunling, Autorin

11. Januar 2014 von Elke
Kategorien: Kindergedichte, Traumgeschichten, Wintergeschichten | Schlagwörter: , , , , , | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert


Ich freue mich uns sehr über jeden Kommentar. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.