Fastnachtslachen

 

Schneemannlachen zur Fastnacht

Fastnachtsgedicht für Kinder

Fastnacht ist’s!
Der Schneemann staunt.
Alle sind heut gut gelaunt.
Schmücken ihn mit roten Schleifen,
Hut und Maske, Trötenpfeifen,
und auf seinen Schneemann-Mund
malen sie ganz kunterbunt
breit ein Grinsen, das vom Clown.
Fröhlich frech ist’s anzuschaun.

Fastnacht war’s!
Der Schneemann lacht.
Spaß hat ihm der Spaß gemacht.
Warm ist ihm vom vielen Lachen
und dem lust’gen Späße machen.
Tropf und tropf lacht Tränen er,
acht, neun, elf, zwölf und noch mehr,
tropf, tropf, tropf – sein Schneekleid flieht,
bis man von ihm nichts mehr sieht.

© Elke Bräunling


Der Schneemann lacht, Bildquelle © Bru-nO/pixabay

 

Links zu Fastnachtstexten:

Erzählungen
Die Fastnachtswette
Ein Revolver für Ritter Jan
Revolverheld Pit-the-Kid
Nora will nicht Prinzessin sein
Kicherfröhliche Grinsemasken
Gespenster brauchen keine Revolver

Märchen
Die fünfte Jahreszeit
Als der Frühling Fastnacht feierte
Der Winter und der närrische Narr
Als die Februarfee ihr buntes Winterlied sang
Vom fröhlichen Monat Februar
Der Drache und die Ritter
Der kleine Rabe und der Luftschlangenbaum
Der kleine Wintergeist feiert Fasching
Der kleine Wintergeist und der Faschingszauberer
Fratze und Clownsgesicht
Die Fastnachtshexe und der seltsame Zauberer
Weg mit dem Fastnachtsmuffel!
Als der Fastnachtskrapfen auf Reisen ging
Der Fastnachtsschneemann
Der Clown, der nicht mehr lachen konnte

Reime
Krachmacherfasching
Der Winter und die Fastnachtsnarren
Der traurige Clown
Fastnachtshexentreiben
Maskenball ist heute – Ein Fastnachtsspiel in Versen

 

 

Viele dieser Geschichten findest du auch in diesem Buch und Ebook:
Fasching, Fastnacht, Karneval

Taschenbuch:Fasching, Fastnacht, Karneval: Geschichten, Märchen, Gedichte und Lieder *
Ebook:Fasching, Fastnacht, Karneval: Geschichten, Gedichte und Lieder für Kinder *

 

 

 

 

 

*Affiliate LInk

Meine Texte und die virtuelle Kaffeekasse

Wenn Sie einen oder mehrere meiner Texte online oder printmäßig verwerten oder anderweitig publizieren möchten, ist eine Lizenz erforderlich.

Und wenn Sie Lust auf eine Kaffeespende haben, einfach so, weil Ihnen die Geschichte gut gefallen hat, so freue ich mich hier darüber:


 

Vielleicht haben Sie Lust, mein Blog zu abonnieren?

So verpassen Sie keinen Beitrag mehr! Einfach Mail-Adresse eintragen, absenden und den Link in der Bestätigungsmail anklicken. Ich freue mich auf Sie! Auf Dich!