Mia und die Herbsttraumreise

Auf einem Drachen sitzen und über den Himmel gleiten, wer wünscht sich das nicht?

Es ist herrlich windig heute, doch niemand hat Zeit, mit Mia zum Drachensteigen zu gehen. Traurig sitzt Mia mit ihrem Drachen im Garten und sieht den Wolken am Himmel hinterher.
„Am liebsten“, murmelt sie, „würde ich jetzt auch mit meinem Drachen über den Himmel ziehen und um die ganze Welt reisen. Toll wäre das.“
Sie schließt die Augen und denkt darüber nach.
Plötzlich schwebt sie mit ihrem Drachen himmelwärts. Hoch geht es und höher, und dann ziehen Mia und der Drache auch schon mit den Wolken über das Land.
Was für ein Abenteuer! Neugierig sperrt Mia die Augen auf und starrt hinunter auf Häuser, Straßen, Wiesen, Felder, Weinberge und Wälder. Immer wieder entdeckt sie etwas Neues. Das Land unter ihr wird klein und kleiner, bis sie nur noch klitzekleine Pünktchen sieht.
„Juchhu!“, ruft sie. „Es macht Spaß, mit dem Drachen um die Welt zu reisen!“
„Wohin soll die Reise gehen?”, fragt da der Drache. „Wie wäre es mit einem kleinen Ausflug zur Xanitopi-Wüste?”
„Wo ist das?”, fragt Mia. „Ich kenne diese Wüste nicht.”
Der Drache lacht. „Diese Wüste gehört nur uns Drachen alleine, und heute findet dort ein großes Drachentreffen statt.”
„Au ja, das will ich sehen”, ruft Mia.
„Fein!”, freut sich der Drache. Er taucht in die nächste Windböe ein und los geht´s in einem so schnellen Tempo zur Xanitopi-Wüste, dass Mia zum Schutz vor dem Flugwind die Augen schließt.
„Mii-aa!“, hört sie plötzlich eine Stimme rufen. Sie klingt wie Mamas Stimme. „Mii-aaa! Hööörst du miiich??? Wir wollten doch zum Drachensteigen gehen!“
„Zur Xanitopi-Wüste?”, fragt Mia verschlafen.
Mama lacht. „Wie bitte? Mia, ich glaube, du träumst.”
Da sieht sich Mia erstaunt um. Was ist passiert? Sie sitzt ja im Garten und der Drache liegt träge neben ihr!
Mia wundert sich. Hat sie die Drachenreise zur Xanitopi-Wüste nur geträumt? Schade eigentlich. Doch ein Ausflug mit Mama zum Drachensteigen ist auch nicht schlecht.
„Ich komme!”, ruft Mia und lacht. Ein schöner Tag ist das heute!

© Elke Bräunling


Bestimmt kommt hier gleich ein Wolkendrache vorbei!?

 

Aus dem Buch: Omas Herbstgeschichten


Taschenbuch:Omas Herbstgeschichten: Geschichten und Märchen zum Herbst für Kinder
Ebook mobi:Omas Herbstgeschichten: Geschichten und Märchen zum Herbst *

 

 

 

 

*Affiliate Link

Noch mehr Drachen

Drachen am Himmel
Ein Drache für Tim und Papa
Tim und der neue Drache
Der Drachendrache
Der Drache und die Freiheit
Opas Abenteuer mit dem Zauberdrachen
Der kleine Rabe und der Drache
Mia und die Herbsttraumreise zur Xanitopiwüste

 

Und hier kommt ein paar etwas andere Drachen:
Der tapfere Ritter und der wilde Drache
Der Drache und die Ritter
Der Drache Fauchi und die fliegenden Ungetüme
Die Sache mit dem Drachenzahn
Der rote Kopf, der tapfere Ritter und der wilde Drache
Der Weihnachtsdrache
Der lilafarbene Drache

 

Über Elke

Elke Bräunling, Kinderbuchautorin

12. September 2014 von Elke
Kategorien: Abenteuergeschichten, Fantasiereisen, Herbstgeschichten, Spaßgeschichten, Traumgeschichten | Schlagwörter: , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Kommentare (6)

  1. Pingback: Drachengeschichten » Elkes Kindergeschichten

  2. Pingback: Hier stellen sich die Herbstmonate vor | Herbstzeit

  3. Pingback: Der tapfere Ritter und der wilde Drache

  4. Pingback: Der Drache und die Ritter

  5. Pingback: Der Drache Fauchi und die fliegenden Ungetüme * Elkes Kindergeschichten

  6. Pingback: Der Weihnachtsdrache

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert