Auf der Kirmes

 

Auf der Kirmes
Kindergedicht

Bei uns auf der Kirmes gibt es viel zu sehn.
Bei uns auf der Kirmes, da ist´s wunderschön,
und da kannst du:
Autoscooter fahrn,
Reitschul´ oder Geisterbahn,
kannst im Karussell dich drehn
oder Musikanten sehn,
Wundertüten, Lose kaufen,
durch den Zauberspiegel laufen.
Mohrenköpfe, Würstchen essen,
Zuckerwatte nicht vergessen,
auf den Kirmesponys reiten,
sehen, wie die Gaukler streiten,
Bälle werfen auf neun Dosen,
Ketchup kleckern auf die Hosen,
und zum Schluss machst du ´ne Fahrt
auf Achterbahn und Riesenrad.
Wenn du möchtest, fängst du dann,
noch einmal von vorne an
ohne Pause, Ruh und Rast,
bis du dann kein Geld mehr hast.

© Elke Bräunling


Auf der Kirmes, Bildquelle © Capri23auto/pixabay

Meine Texte und die virtuelle Kaffeekasse

Wenn Sie einen oder mehrere meiner Texte online oder printmäßig verwerten oder anderweitig publizieren möchten, ist eine Lizenz erforderlich.

Und wenn Sie Lust auf eine Kaffeespende haben, einfach so, weil Ihnen die Geschichte gut gefallen hat, so freue ich mich hier darüber:


 

Vielleicht haben Sie Lust, mein Blog zu abonnieren?

So verpassen Sie keinen Beitrag mehr! Einfach Mail-Adresse eintragen, absenden und den Link in der Bestätigungsmail anklicken. Ich freue mich auf Sie! Auf Dich!